Netbank – Banking goes Online and Safe

Die ersten großen Bedenken im Internet betrafen immer die Sicherheit der Daten. Deshalb schien es in den Anfängen, als ob alle Bankgeschäfte auf den Offline-Bereich beschränkt bleiben würden. Diese Daten wirkten zu sensibel um online übermittelt zu werden. Mittlerweile kann fehlendes Online-Banking sogar schon als Ausschlusskriterium bei der Auswahl einer Bank betrachtet werden. Sonderbeispiele, die sogar noch darüber hinaus gehen und nur mehr online auftreten, wäre die netbank. Doch warum ist dies bei unseren wichtigsten Daten überhaupt möglich?

Der Hauptgrund für die zunehmende Verlegung der Bankgeschäfte ins Internet sind die Fortschritte bei den unterschiedlichsten Verschlüsselungsverfahren. Krypo-Verfahren lassen sich leicht verstehen, wenn wir mit einem sehr alten Beispiel beginnen, das in gewisser Weise auch noch heute Bedeutung hat: Der Caesar-Code. Dabei werden die Nachrichten einfach nur mit einem verschobenen Alphabet verschlüsselt. Wenn die Verschieben beispielsweise 3 beträgt, dann schreibt der Verfasser statt jedem A ein D und statt jedem D ein G usw.

Leider lässt sich solch ein simples Verfahren leicht decodieren. Die einfachste Methode wäre eine Analyse von Sprachmustern. In der deutschen Sprache kommen „R“ und „E“ viel öfter vor als andere Buchstaben. Wenn wir bei unserem Beispiel bleiben, dann müsste ein potentieller Entschlüsselungsexperte einfach nur nach „H“ anstatt von „E“ und nach „U“ anstatt von „R“ Ausschau halten. Kommen diese Buchstaben vor, dann weiß er sofort, dass das ganze Alphabet einfach um 3 verschoben wurde. Diese Methode wäre keinesfalls sicher genug für unsere Banktransaktionen.

Aber nun muss man sich nur vorstellen, dass nicht der ganze Text mit der gleichen Verschiebung des Alphabets verschlüsselt wird, sondern jeder einzelne Buchstabe mit einer anderen Verschiebung. Sprich der erste Buchstabe der Nachricht wird mit einer Verschiebung von 2 geschrieben, der zweite mit 10, der dritte mit 1, der vierte mit 0 und der fünfte mit 15. Dann kann nicht mehr nach der Häufigkeit von Buchstaben gearbeitet werden und die allseits bekannte netbank verwendet extrem weiterentwickelte Verfahren, die jedoch auf diesem Prinzip beruhen. Das ist das moderne Online-Banking für die Kunden sicher.

Schreibe einen Kommentar