HorseDream – Führungsseminare und Teamtraining mit Pferden

Teamtrainings mit Pferden als Katalysator wirken nachhaltiger, als viele andere Trainingsmaßnahmen. Grund dafür ist das emotionale Lernkonzept. Es handelt sich um selbst bestimmtes Lernen.

In den HorseDream Teamtrainings wird den Teilnehmern zuerst die Funktion Führung nahe gebracht. HorseDream Teamtraining vertritt die Auffassung, dass in einem Team jeder bereit sein muss, zeitweise die Führung zu übernehmen. Damit wird Verantwortungsbewusstsein und Verantwortungsbereitschaft zur Grundlage der Teamarbeit. Achtsamkeit, Aufmerksamkeit und gegenseitiger Respekt werden gefördert.

In den Teamübungen geht es um Kreativität, Verantwortung, Fingerspitzengefühl, Intuition und Zielorientierung.

HorseDream Teamtraining oder Team-Building kann
– eine einmalige Initialzündung sein oder
– der Beginn einer Teamentwicklung über weitere Workshops oder
– Ergänzung bzw. Höhepunkt einer eigenen mehrtägigen Veranstaltung

Fast alle praktischen Übungen finden vom Boden aus statt. Zu erleben, wie es sich anfühlt, selbst geführt zu werden – dazu sitzen die Teilnehmer für kurze Zeit auch einmal auf einem Pferd, aber natürlich nur, wenn sie es selbst wollen.

Erfahrungen im Umgang mit Pferden sind nicht erforderlich. Angst vor Pferden wird schnell überwunden. Wer reiten kann oder sich mit Pferden auskennt, hat gegenüber den anderen keine wesentlichen Vorteile. Denn das Pferd ist in diesem Training Medium und Katalysator. Es geht nicht um Pferde, sondern um Menschen, es geht um das Team.

Die HorseDream Friesenpferde sind besondere Pferde. Sie sind seit Jahren an den Umgang mit Pferde-unerfahrenen Menschen gewöhnt. Alles, was in den Trainings zwischen ihnen und den Teilnehmern abläuft, ist Kommunikation, reduziert auf das, was in der Zusammenarbeit notwendig ist: Selbstbewusstsein, Respekt, Integrität, Authentizität, Klarheit, Transparenz, Vertrauen und Verantwortung.

Der Transfer des Erlebten in den Führungs- oder Teamalltag im Unternehmen wird mit Hilfe von drei theoretischen Erklärungsmodellen geleistet. Im Kern geht es um die folgenden zwei zentralen Fragen:
1. Welche Position nehme ich im Team oder in der Führung ein?
2. Wie ermögliche ich dem Team und jedem einzelnen Höchstleistungen?

G&K HorseDream ist auf die Durchführung dieser Seminare spezialisiert. Das Konzept wurde bereits 1996 entwickelt und seither in der praktischen Seminararbeit immer weiter optimiert. Nicht im Sinne von Perfektion, sondern im Sinne von Reduktion: es ist das Einfache, das schwer zu machen ist.

HorseDream Seminare finden auf der Fenwick Farm in Erbach (Odenwald) statt, eine gute Autostunde von Frankfurt (Main) entfernt. Firmeninterne Trainings können auch bei Partnern jeweils in der Nähe von Hamburg, Berlin, Kassel oder Freiburg sowie Barcelona, Triest, Kopenhagen, Stockholm, London, Glasgow, Warschau, Wien, Tuscon, Boston, Cleveland und Vancouver durchgeführt werden.

Weitere Informationen: G&K HorseDream GmbH

© G&K HorseDream GmbH  /  Beitrag von Winfried Brumma