Das Fahrzeug richtig pflegen

Das Auto gehört zu den wichtigsten Fortbewegungsmitteln auf der Welt. In Deutschland gibt es immer mehr Autos, so dass vor allem die Preise auch sehr günstig werden. Ein Auto muss, wenn es angeschafft wird auch ideal gepflegt werden. Gerade jetzt, wenn die Kälte einbricht, ist es empfehlenswert, sein Auto gut zu reinigen und abzudecken, um Frostschäden zu verhindern. Eine Garage bietet zwar den optimalen Schutz an, jedoch kann sich nicht jeder eine eigene Garage leisten. So ist man dazu verdonnert, sich auch im Winter um die Autopflege zu kümmern. Das Auto sollte dabei wenn möglich, vor dem Wintereinbruch in einer Waschanlage gereinigt werden. So werden lästige Schmutzfilme entfernt und mögliche Blätter, Laub und anderer Dreck können sich nicht festfrieren. Sobald der Frost einsetzt, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Scheiben mit einer Decke bzw. speziellen Folie abzudecken, so dass Sie nicht jeden Morgen das Eis abkratzen müssen. Außerdem werden die Scheibenwischer geschützt und werden nicht porös. Wichtig ist, nach der kalten Winterzeit den Pkw  wiederholt durch die Waschstraße zu fahren, um mögliche Salzreste zu entfernen. Hierzu sollten Sie auch eine Unterbodenwäsche einleiten, damit wirklich alle Salzreste entfernt werden. Werden diese nicht entfernt, kann es früher oder später dazu kommen, dass Teile rosten.