Die Led-Leuchtmittel erfahren immer mehr an Beliebtheit

Die moderne Welt ist auf elektrisches Licht förmlich angewiesen. Was in früheren Zeiten die Kerzen und die Fackeln waren, das sind heute die Glühbirnen. Die Glühbirne des genialen Erfinders Thomas A. Edison ist noch heute in vielen Haushalten das Standard-Leuchtmittel. Die LED-Leuchtmittel sind jedoch stark im Kommen. Die Abkürzung für LED steht für Licht Emittierende Dioden. Man spricht auch oft schlicht von Leuchtdioden. Diese Leuchtmittel basieren auf  Halbleiterverbindungen, diese wandeln die Energie direkt in Licht um.

 

Die LED-Leuchtmittel werden gerne in der Lichtwerbung eingesetzt, da man mit ihnen kostengünstig fährt und auch die Wartung der LED-Schilder ist einfach und billig. Der große Nachteil der herkömmlichen Birnen ist ihre Wärmentwicklung. Auf diese Weise wird sehr viel Energie ungenützt verbraucht und so wurden sie von den Energiesparlampen zunehmend verdrängt. Doch auch diese energiesparenden Leuchtmittel enthalten giftige Stoffe und müssen dementsprechend umweltgerecht entsorgt werden.

 

Wer sich LED-Leuchtmittel besorgen will, der hat es nicht schwer. LED-Lampen sind fast in jedem Elektrogeschäft zu erhalten. Die Lebensdauer und der Wirkungsgrad sind bei den LED-Leuchtmitteln sehr gut und es wird in diesen Lampen kein giftiges Quecksilber verbaut. Die Lichtstärke ist bei den LED-Leuchtmitteln hervorragend. Die Leistungsangabe der Helligkeit wird bei den Halogenlampen, bei den LED-Lampen und bei den Energiesparlampen immer in Lumen angegeben. So entspricht die Helligkeit einer LED mit 600 Lumen ungefähr der Helligkeit einer Glühbirne mit 60 Watt.

 

Die Wissenschaftler und die Experten, die sich mit der Leuchtmittelentwicklung befassen, verfolgen stets das Ziel Produkte herzustellen, die sowohl für den Konsumenten als auch für die Umwelt vorteilhaft sind. Man kann ohne künstliches Licht nicht leben. Deshalb wird sich die Technik auch in Zukunft bemühen, dem Fortschritt gerecht zu werden. Die Zukunft liegt bei der energieeffizienten Beleuchtung und die LED-Leuchtmittel erfahren diesbezüglich immer mehr an Beliebtheit. LED ist billig und hat eine lange Lebensdauer.