Tipps fuer Studenten, die ins Ausland gehen, und eine Krankenversicherung benoetigen

Ein kuerzlich veroeffentlichter Artikel der indischen Zeitung The Indian Times informiert Studenten, die ins Ausland gehen, ueber das Abschliessen einer Krankenversicherung im jeweiligen Gastland.

Besagter Artikel enthaelt fuenf Tipps, die indischen Studenten, die ins Ausland gehen, die Suche nach einer Krankenversicherung erleichtern sollen.

Bei der Suche nach einer Krankenversicherung sollten Studenten, die ins Ausland gehen, sich genau ueber alle bestehenden Moeglichkeiten informieren. Viele Laender bieten mehrere Optionen an, die manchmal auch auslaendischen Studenten zugaenglich sind – was aber nie als sicher vorausgesetzt werden sollte. Studenten wird geraten, sich sowohl mit ihrer Universitaet, als auch mit ihrer zukuenftigen Gastuniversitaet in Verbindung zu setzten und nachzufragen, ob die Krankenversicherung in den Studiengebuehren enthalten ist.

Auch werden Studenten, die ins Ausland gehen, dazu angehalten, die Kosten aller Anbieter von Krankenversicherungen zu vergleichen. Zwar bieten viele Universitaeten eine Krankenversicherung an, doch oftmals stellt sich diese Option als viel teurer als das Abschliessen einer privaten Krankenversicherung heraus. In jedem Fall sollten Studenten sich ganz genau informieren, welche Leistungen in der jeweiligen Krankenversicherung abgedeckt werden und welche nicht. Dabei spielen auch einige weitere Faktoren eine Rolle, wie zum Beispiel die Naehe von Krankenhaeusern, in denen eine Behandlung erfolgen kann, die Moeglichkeit zur bargeldlosen Zahlung oder die Bewertungen, die ein Anbieter von Krankenversicherungen bisher erhalten hat und somit Rueckschluesse auf dessen Serioesitaet zulaesst.

Zu guter Letzt sollten Studenten sich darueber im Klaren sein, dass das Abschliessen einer Krankenversicherung nicht in jedem Fall verpflichtend ist. Laender wie Grossbritannien, Australien, China sowie die meisten Laender Suedostasiens haben diese Pflicht bereits abgeschafft.

Indien ist neben China eines der Hauptexportlaender von Studenten, die an internationalen Austauschprogrammen teilnehmen. Die Ratschlaege aus dem Artikel sind jedoch von universeller Gueltigkeit und sind auf jeden Studenten anwendbar, der sich auf einen Austausch vorbereitet.

Ueber School Travel Service:
School Travel Service ist Grossbritanniens groesstes Unternehmen fuer Bildungsreisen. Wir bieten Ausfluege fuer Gymnasien und Universitaeten. Besuchen Sie uns auf www.ststravel.co.uk

Kontaktdaten:
School Travel Service
One Jubilee Street
Brighton
East Sussex
BN1 1GE

+44 (0)1273 645 862

sales@ststravel.co.uk