Ein Symbol bewegt Milliarden im Internetgeschäft

Erste Untersuchung zum idealen „add to cart“-Button in Web-Shops mit gratis e-book von e-dialog

Ab in den Warenkorb

Ein Symbol bewegt Milliarden im Internetgeschäft

 

Wien, am 25. September 2008: Mit dem e-book „add to cart Buttons“ ist von e-dialog die erste Evaluierung zum Button „In den Warenkorb“ erschienen. Untersucht wurden die ideale Grafik, Auswahl, Symbolik und Platzierung der größten deutschsprachigen Shops. Sie erhalten das e-book kostenlos unter http://www.e-dialog.at/e-book.

 

Welche Formen des „In den Warenkorb“-Buttons funktionieren? Wo müssen diese im Shop platziert sein? Und wie sind diese idealerweise gestaltet, damit der Kunde den entscheidenden Klick auch ausführt?

 

Diese Fragen stellten sich Alexander Beck und Siegfried Stepke, Geschäftsführer von e-dialog http://www.e-dialog.at. Das Ergebnis der Recherche ist als GRATIS e-book mit dem Titel ADD TO CART BUTTONS erhältlich. Präsentiert wird eine Analyse der größten Webshops in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Alexander Beck: „Wir waren doch erstaunt, wie viele grundsätzliche Fehler in der Gestaltung gemacht werden.“ Und Siegfried Stepke ergänzt: „Wichtig ist die Verständlichkeit des Buttons, damit er eine klare Call-to-action darstellt – und nicht zur unüberwindbaren Barriere mutiert.“

 

Die wichtigsten Empfehlungen und die häufigsten Fehler fasst das e-book „add to cart Buttons“ von e-dialog zusammen. Sie können es kostenlos unter
http://www.e-dialog.at/e-book downloaden.

 

 

Über e-dialog

e-dialog http://www.e-dialog.at ist eine Unternehmensberatung in Wien und spezialisiert auf Online-Marketing, Webanalyse und Conversion-Optimierung. e-dialog steigert für seine Kunden die Effizienz von bestehenden Websites und den Return on Invest­ment von Kampagnen. Im Rahmen von Outsourced Online-Marketing werden Suchmaschinen-Marketing sowie alle Formen von Performance Kampagnen durchgeführt, evaluiert und optimiert. Zu den Kunden zählen – neben bauMax und Wien-Ticket – Unternehmen wie FlyNiki, BA-CA, Post.at, das Humboldt Fernlehr-Institut und Laudamotion.

 

Als besonderen Service von e-dialog gibt es in loser Abfolge e-books mit wichtigen Tipps und Analysen zu webrelevanten Themen. Gratis zum Download auf http://www.e-dialog.at/e-book.