Toner

Der mit einiger Sicherheit am häufigsten verkaufte und in nahezu allen Haushalten gegenwärtige Drucker ist der Tintenstrahldrucker. Bei diesem Drucker kommen wählbar allein schwarze Patronen oder auch farbige Patronen zum Zuge. Erwirbt man einen Farbtintenstrahldrucker, so kann man normalerweise vier unterschiedliche Patronen auf tanken. Im Zusammenhang mit Schwarz und den drei Grundfarben mischt der Farbtintenstrahldrucker beim Drucken die Farben in kleinste Tropfen in der Art zusammen, dass ein richtiger Ausdruck zustande kommt. Ein andersartiger Drucker ist der Laserdrucker. Dieser produziert nicht mit Tinte sondern mit einem Laser. Der Laserdrucker beinhaltet einen besonderen Toner. In einem Laserdrucker ist eine Mischung aus Kunstharz, Pigmenten und magnetisierbaren Metalloxiden vereint. Der Laserdrucker macht im Kontrast zum Tintenstrahldrucker einen qualitativ beeindruckend besseren Ausdruck. Dies liegt daran, dass die Farbpigmente um ein mehrfaches kleiner sind. Dies hat zur Folge, dass der Toner eines Laserdruckers auch nicht so häufig erneuert werden kann. Zwar ist der Toner eines Laserdruckers und der Laserdrucker an sich beim Kauf nicht sehr preisgünstig, durch die bessere Qualität und den geringeren Verbrauch holt er die Mehrkosten jedoch wieder rein. In der Zwischenzeit sind ebenfalls Farblaserdrucker auf dem Markt. Tintenstrahldrucker sind beim Kauf regelmäßig nicht sehr kostspielig. In der Erhaltung kommen letztendlich jedoch viele Ausgaben auf den Besitzer zu. Denn die Patronen müssen in regelmäßigen Abständen neu gekauft werden. Der Tintenstrahldrucker benötigt für eine DIN A4 Seite beeindruckend mehr Tinte als ein Laserdrucker. Und da jeder Fabrikant seine eigenen Patronen anfertigt, sind diese doch etwas teurer. Es gibt in der Zwischenzeit auch Imitationen der eigentlichen Toner, die in punkto Qualität nicht minderwertiger sind. Eine vielleicht billigere Möglichkeit des Toneraustausches ist das ganz einfache Nachfüllen. Viele Shops bieten die Möglichkeit, die vorhandenen Patronen neu aufzufüllen. Dies ist eine bestimmt erschwingliche Wahlmöglichkeit  zum Neukauf. Wer sich einen neuen Drucker anschaffen möchte, sollte davor genau bedenken, wie viel er im Durchschnitt im Jahr publiziert. Dementsprechend kann sich der Interessierte genau überlegen, ob sich der Kauf eines Laser- oder doch eines Tintenstrahldrucker lohnt.

Autor: Daniel Keppler
eMail: artikel@danielkeppler.de
Kürzel: 23465dk