Gastreferent oder Keynote Speakers nehmen zentrale Rollen ein

Die Qualität eines Redners kann über den Erfolg oder Misserfolg einer kompletten Veranstaltung entscheiden. Denn wer sein Publikum fesseln und für sich begeistern kann, der wird ebenso wie das komplette Rahmenprogramm positiv aufgenommen. Einen außergewöhnlich guten Redner behält man im Gedächtnis und meist auch den Kontext, in dem er aufgetreten ist. Somit können die Veranstalter von Fachtagungen, Messen oder Kongressen eigentlich nur davon profitieren, wenn sie erstklassige Keynote Speakers engagieren. Was leicht gesagt ist, lässt sich nicht unbedingt leicht in die Arbeitspraxis umsetzen. Denn gute Redner sind vielgefragt und wenden sich in den allerwenigsten Fällen von sich aus an ihre Auftraggeber. Die Suche nach einem Redner gestaltet sich schnell als Suche nach der berühmten Nadel im Heuhaufen.

Hier kommt eine Referentenagentur ins Spiel, die sich auf die Vermittlung professioneller Redner spezialisiert hat. Eine gute Agentur sollte für jede Gelegenheit den passenden Gastreferenten vermitteln können. Das kann ein Vertreter aus Wirtschaft, Politik, Medien oder Sport sein – Hauptsache der Gastreferent ist Experte auf einem Gebiet, das für die jeweilige Veranstaltung von Interesse ist. Da die Ansprüche der Gäste an den Keynote Speaker häufig recht hoch sind, sollte die Entscheidung für einen Mann oder eine Frau fallen, die sich auf dem gleichen intellektuellen Niveau bewegt wie die Gäste. Übertrieben gesagt: Mit einer Ulknudel aus dem Fernsehen kann man ein hochintellektuellen Publikum wahrscheinlich nicht überzeugen – Ausnahmen bestätigen hier natürlich die Regel. Um auf Nummer sicher zu gehen, sollte man den Experten der Referentenagentur und ihren Tipps und Ratschlägen vertrauen. Denn sie kennen ihre Redner und haben sie schon in vielfältigen Situationen erlebt.

Veronika Dohmen, vdohmen@yahoo.de