Zahnersatz aus professionellen Zahnlaboren

In einem Zahnlabor haben Zahntechniker die Möglichkeit, Zahnersatz wie zum Beispiel Zahnkronen, Zahnbrücken, Teil- und Vollprothesen, Stiftzähne und kieferorthopädische Apparaturen herzustellen. Vor jeder spezifischen Behandlung muss vorher ein genauer Abdruck des Patientengebisses angefertigt werden, sodass der Zahnersatz ideal auf seine Gebissform angepasst werden kann. Künftig wird sich die Zahntechnik im Zahnlabor voraussichtlich mit der Entwicklung zahnfarbener und besonders biokompatibler Werkstoffe beschäftigen. Macht eine medizinische Behandlung eines oder mehrerer Zähne für den Patienten keinen Sinn mehr, so kann ein Zahnersatz weitere Leiden ersparen. In diesem Fall kann ein Zahnersatz im Zahnlabor beispielsweise aus Goldlegierungen, Nichtedelmetalllegierungen oder Zirkon hergestellt werden. In jedem Fall kann ein Zahnersatz im Zahnlabor auch mit einer Keramikschicht überzogen werden um das Ergebnis auch im kosmetischen Sinne zu optimieren. In einem Zahnlabor können Zahnersatzteile aller Arten hergestellt werden. Üblicherweise handelt es sich hierbei um Zahnkronen, Zahnbrücken, Teil- und Vollprothesen, Stiftzähne und kieferorthopädische Apparaturen. Der Patient hat jedoch bei der gesamten Behandlung die Wahl. Er kann nach der Diagnose durch einen Zahnarzt beispielsweise das Zahnlabor selbst wählen, in welchem er den Zahnersatz erhalten will. Oftmals ist ein Zahnlabor direkt an eine Zahnarztpraxis angeschlossen, sodass die Zusammenarbeit optimalisiert werden kann. Vor der spezifischen Behandlung des Patienten muss ein genauer Abdruck seines Gebisses hergestellt werden. Danach kann ein beliebiger Zahnersatz direkt nach dem Vorbild des eigentlichen Gebisses hergestellt werden. Der Zahnersatz kann beispielsweise aus Goldlegierungen, Nichtedelmetalllegierungen oder Zirkon hergestellt werden. Eine mögliche Arbeitsweise ist hierbei das Übergießen des Zahnmodells, welches vorher angefertigt wurde mit der Metalllegeierung, welches hinterher in feinster Handarbeit noch bearbeitet werden kann.