Aesthetische Chirurgie

Immer wieder kann man es dem Medien entnehmen: Gutes Aussehen ist wichtig. Man hat es Hollywood überlassen zu bestimmen, was man als Schönheit ansehen darf. So gehört zu einem guten Aussehen (mal abgesehen von dem schlanken Körper) eine vorteilhafte Gesichtsproportion, eine sanfte und reine Haut und natürlich ein durchtrainierter Körper. Doch kaum ein Mensch sieht in der Realität so aus. Und auch durch viel Training und einer gesunden Nahrungsaufnahme ist eine solche Schönheit nur selten zu erreichen. Der Grund hierfür ist, dass die Gene den größten Einfluss auf die optischen Werte haben. Um dem Ideal eines schönen Aussehens näher zu kommen, legen sich viele Menschen unter dass Messer eines Aesthetische Chirurgie.
Der Schönheitschirurg verkleinert Nasen, erschafft schönere weibliche Brüste oder lässt die Haut in einem neuen Glanz erscheinen. Jedes Körperteil kann eine Verschönerung bekommen. Vorreiter sind wie in vielen Dingen auch hier die USA. In den vereinigten Staaten von Amerika gehen die Frauen an freien Tagen zu einem Schönheitschirurgen, um sich beispielsweise die Lippen aufspritzen zu lassen. Sogar eine schönere Form der Füsse wird häufig von den Patienten verlangt. Die Schönheitschirurgie nimmt sich aber auch noch anderen Aufgaben an. Genauso wichtig ist die Plastische Chirurgie, die zum Beispiel durch einen Unfall verletzte Gliedmaßen remodelliert. Die Anwendung dieser Chirurgie findet meistens in Krankenhäuser statt. Es gibt aber auch  Ärzte, die eine eigene Arztpraxis betreiben.
Über die letzten Jahre sind auch in der Schönheitschirurgie bzw. in der plastischen Chirurgie Verbesserungen angewendet worden. Die Narben (nach der Operation) sind mittlerweile kaum noch sichtbar. Wird ein chirurgischer Eingriff nur aus ästhetischen Gründen vorgenommen, hat der Patient in der Regel die Kosten selbst zu tragen. Die Behandlungskosten für die chirurgischen Operationen von Unfallopfern (Verbrennungen etc) werden aber fast immer von der Krankenkasse finanziert. Sollte jemand sehr stark unter einem Schönheitsfehler leiden, kann auf eine Finanzierung durch die Krankenkasse gehofft werden.

seoberatung.net
Autor : Daniel Keppler
eMail: artikel[@]danielkeppler.de