Der Usus Kreditkarte

Ohne Kreditkarten läuft heutzutage nur mehr wenig. Wer eine Reise tun will, braucht Kreditkarten und das Shopping im Internet ist interkontinental auf jeden Fall auf Kreditkarten angewiesen. Es stehen dem interessierten Kunden generell die zahlreiche Möglichkeiten zur Auswahl, wobei die Karten mit der größten Reichweite wohl Visa Kreditkarten und Mastercard Kreditkarten sind. Ist das Konto im Plus oder im grünen Bereich, wie man so schön sagt, ist es ein Leichtes bei der eigenen Bank eine Kreditkarte zu bekommen. Oft wird sogar das erste Jahr gratis angeboten und so hat beinahe jeder schon einmal in diesen Zahlungsbereich hinein geschnuppert. Größere Probleme macht es jedoch, wenn man mit einem gewissen Betrag in der Kreide steht und deshalb keine Karte beantragen kann, bei welcher Stelle auch immer, weil die Kredibilitätsgrenzen überschritten wurden. Dafür gibt es in den Vereinigten Staaten von Amerika eine für alle Beteiligten angenehme Lösung, die dort auch für und von Jugendlichen gerne in Anspruch genommen wird. Es handelt sich dabei um den Entwurf von Kredikarten ohne Schufa, eine so genannte Prepaid Kreditkarte. Die Firma Visa hat in diesem Bereich die interessantesten Angebote am Markt, die sich unter Namen Visa Prepaid vereinen. Die Handhabung dieser Prepaid Visacard ist denkbar einfach. Die Kreditkarten sind mit allen Funktionen ausgestattet, die auch bei normalen Kreditkarten Usus sind, folgen jedoch einem Auflademodus. Die Startgebühren bewegen sich im selben Bereich, wie bei gewöhnlichen Kreditkarten, nur ist eine Kontrolle über die eignen Ausgaben wesentlich leichter und auch die restlichen Gebühren sind ganz im Sinne der Kunden auf ein erstaunlich niedriges Niveau gesenkt. Dies lässt zudem die Möglichkeit zu, auch Jugendliche bereits im Umgang an Kreditkarten im Rahmen einer prepaid Visa-Kreditkarte zu gewöhnen und gelichzeitig durch die monatlichen Kostenauszüge die Kontrolle über Ausgaben und konsumierten Gütern zu behalten. Auch bei Reisen bewährt sich dieses Konzept, den anders als normalerweise, ist höchstens der augeladene Betrag verloren und selbst das kann bei rechtzeitiger Sperrung rechtzeitig verhindert werden.