Klarmobil- Ein Anbieter geht einen direkten Weg

Eine Flut an Anbietern macht es dem Kunden nicht einfach sich zu entscheiden

Der Mobilfunkmarkt ist überlaufen wie nie und die Kunden sehnen sich nach etwas Neuem. Zu viele Tarife, zu viele Anbieter und vor allem zu viele Möglichkeiten. Man wird von der preislichen Unüberschaubarkeit erfasst und überrumpelt. Doch damit ist nun Schluss. Mit Klarmobil tritt ein Anbieter auf den Markt, der mit den Preisen aufräumt und die Tarife wieder überschaubar macht. Es wird mit neuen Tarifen geworben, die eins versprechen: Klarheit in allen Punkten. Drei Tarife, die sich an die Bedürfnisse des Kunden anpassen und nicht unübersichtlich sind. Sie zeigen dem Kunden ganz klar auf, was er für welchen Preis haben kann und da ist die Kenntnis über das eigene Telefonverhalten ganz wichtig. Das findet man schnell heraus. Ist man der Typ, der viel und oft telefoniert, oder der Typ, der eher wenig telefoniert, dafür aber lang oder ist man der sms Typ. Doch damit nicht genug. Es wird eine Flatrate angeboten, bei der man zum Pauschalpreis in das eigene Netz, kostenlos telefonieren kann. Die Besonderheiten des Klarmobil Pakets sind recht einfach. Es werden die Vorteile von zwei bestehenden Variationen genutzt, um das Beste für den Kunden rauszuholen. Vertragsgünstiges Telefonieren zu den Konditionen der Prepaid Angebote. Will sagen, dass man zwar mit einem Vertrag an den Konzern gebunden ist, doch diesen kann man als Kunde jederzeit kündigen. Die Grundgebühren und der Mindestumsatz entfällt und das macht dieses Paket er so kundenfreundlich. Mit dieser Klarheit und der geraden Linie ist Klarmobil gerade etwas für den Kunden, der noch gezweifelt hat und die Wahl immer ein wenig vor sich hergeschoben hat.