Das Handy und die Kosten

Ein Handy besitzt heutzutage so gut wie jeder, manche sogar mehrere der kleinen tragbaren Telefonzellen.

Ein Handy im privaten Bereich, ein Handy für die Arbeit. Und schon hat man zwei Handys die man im ungünstigsten Falle auch nur mit sich herum schleppen muss. Bei einem Handy ist es schon kompliziert genug die Übersicht über die Kosten zu behalten, weil die Handy Tarife sich so oft ändern, und die Handytarife oftmals so unübersichtlich und in sich verschachtelt sind das man mit einem einfachen durchlesen ohne das nötige Hintergrundwissen die vertraglichen Bedingungen überhaupt nicht versteht. Oftmals ist es auch so ist die Mobilfunkanbieter einfach die Kosten anheben ohnedies bekanntzumachen. Das ist gesetzeswidrig, trotzdem gehört es zur Normalität, leider.

Um jetzt sich genau darüber zu informieren wie sich die Kosten seiner eigenen Handyrechnungen zusammensetzen sollte man sich die Mühe machen und seinen Handyvertrag heraus, und zwar den aktuellen. Oft hat man einfach einen Vertrag abgeschlossen ohne lange darüber nachzudenken, beispielsweise weil man einfach ein neues schickes subventioniertes Handy haben wollte um sich einen Herzenswunsch zu erfüllen, oder aber man nicht mehr die lästige Prepaidkarte auffüllen wollte. Manche Menschen gehen sogar soweit, werden sie auf dem einen Handy Vertrag Schulden haben, einfach einen zweiten Handyvertrag abzuschließen. Dies ist sicherlich keine sehr günstige betriebswirtschaftliche Entscheidung.

Man sollte sich einmal die Zeit nehmen sich genau darüber Gedanken machen wie oft man sein Handy verwendet und welche Dienste man in Anspruch nimmt, und welchen Service man haben möchte. Möchte man keinen großen Service, keine außergewöhnlichen Dienste, nicht klar strukturierte und einfach zu erfassende Handyrechnung, so ist z.B. Simyo, einer der Discounter auf dem deutschen Mobilfunkmarkt sicherlich ein richtiger Ansprechpartner. Möchte man nicht nur telefonieren sondern auch andere Dienste in Anspruch nehmen dann sollte man außer Simyo andere Discounter auch noch genauer unter die Lupe nehmen. Ein klein wenig Zeit im Vorfeld investiert hilft eine Menge Kosten zu sparen.