Der DSL Anbieter o2

o2 ist bei vielen Handynutzern in Deutschland bekannt und beliebt. Der Anbieter zeichnet sich durch günstige Mobilfunktarife und attraktive Mobilfunkprodukte aus. Seit einiger Zeit gibt es neben den Mobilfunktarifen aber auch DSL Tarife von o2. Das Besondere am DSL Anbieter o2 ist, dass keinen Festnetzanschluss der Telekom braucht, wer sich für einen DSL Anschluss von o2 entscheidet. Und doch erhält man bei o2 auf Wunsch ein richtiges DSL Komplettpaket, das nicht nur zum Surfen, sondern auch zum Telefonieren taugt. Der DSL Anbieter o2 setzt nämlich auf Internettelefonie.

Für die Internettelefonie gibt es einen Fachausdruck, nämlich Voice over IP. Abgekürzt spricht man oft von VoIP. Der Fachausdruck bezeichnet eine Technologie, die Telefongespräche über Internetverbindungen ermöglicht. Der besondere Vorteil besteht darin, dass über Verbindungen telefoniert wird, die ohnehin schon bestehen, nämlich über Online Verbindungen, so dass für das Telefonieren keine weiteren Kosten anfallen. Da die Abrechnung von Online Verbindungen in der heutigen Zeit vor allem über das Flatrate Modell erfolgt, bei dem man als Kunde einen Pauschalbetrag bezahlt, sind mit Internettelefonie quasi Telefonate zum Nulltarif möglich. Dies gilt jedoch nur für DSL Anbieter wie o2. Bei anderen DSL Anbietern können DSL Tarife nur mit Telefonanschluss genutzt werden. Für den Telefonanschluss fallen immer Zusatzkosten an, auch wenn der Telefonanschluss gar nicht genutzt wird. Anders ist es, wie erläutert, beim DSL Anbieter o2.

Wie eingangs erwähnt, braucht man für die Nutzung der DSL Tarife vom DSL Anbieter o2  keinen Festnetzanschluss der Telekom. Der DSL Anbieter o2  hat ein eigenes Netz, eine eigene Infrastruktur. o2 kann deshalb DSL Zugänge ohne Festnetzanschluss an den Mann bringen.