Die Geburt der Modestadt Berlin

Die Verschönerung des eigenen Aussehens ist bereits seit Jahrtausenden ein sehr wichtiges Thema der Menschheit. Dies gilt nicht nur für Make Up bei Frauen, sondern auch Männer haben sich schon immer gerne verschönern lassen.

Dabei wurden die Techniken der Kosmetik als auch des Make Up immer weiter verfeinert und den aktuellen Trends und Moden angepasst. Gerade in der deutschen Modehauptstadt Berlin hat sich ein gewaltiger Markt entwickelt, der die Bekanntheit des Make Up Berlin auf der ganzen Welt immer weiter gesteigert hat. Auch Permanent Make Up befindet sich immer mehr auf den Siegeszug, da es oftmals müssig ist täglich zum Beispiel immer denselben Lidstrich ziehen zu müssen.

Während noch in den 80er und 90er Jahren Paris und New York als Hauptstädte der Mode und des Make Up galten, so entwickelt sich gerade Berlin in den letzten Jahren rasant zu einer Stadt mit Weltruf in diesen Bereichen. Auch der Abzug der grossen Modemesse Bread and Butter aus Berlin hat hierbei keinerlei Schaden verursacht. Im Gegenteil es wurden neue Messen entwickelt und Berlin präsentiert sich stärker denn je im Bereich der aktuellen Moden.

Gerade an kleineren Labels lässt sich bereits jetzt absehen, dass die Kreativität und damit der Erfolg weiter steigen wird und eine Konzentration der europäischen Mode auf Berlin sicher eine Konsequenz daraus wird. Schon heute sind die Scouts grosser Modeunternehmen in den hippen Berliner Bezirken Prenzlauer Berg und Friedrichshain unterwegs um neue Inspiration zu erhalten.