Kinder unter Kontrolle

Was man seine Kinder im Fernsehen sehen lassen sollte und was eher nicht, das gehört zu den Dingen, an denen sich die Geister scheiden und über die es in jedem Haushalt früher oder später die verschiedensten Streitigkeiten gibt. Klar ist auf jeden Fall, dass man die Kinder nur Dinge sehen lassen sollte, die man auch vertreten kann, man muss also recht genau wissen, was die Bestandteile von Sendungen sind, um zu entscheiden ob sie sich für Kinder eignen. Nicht immer hat man aber die Zeit sich hinzusetzen und sich irgendwelche Filme im Fernsehen anzuschauen, nur um heraus zu finden, wann man die Kinder gucken lassen kann. Dann kann guter Rat teuer sein, denn natürlich wollen die lieben Kleinen auf ihre tägliche Stunde vor dem Fernseher trotzdem nicht verzichten und die Gründe werden sie ohnehin kaum verstehen. Wenn man einige DVD Filme für Kinder zuhause hat kann man sich in dieser Situation oftmals ganz gut behelfen, denn so muss man keine langen Kontrollen durchführen, wenn man die Filme schon kennt und man kann an stressigen Tagen einfach eine DVD einschalten und auf das gewöhnliche Programm verzichten. So hat man wenigstens ab und zu die Möglichkeit sich mehr Zeit zu lassen bei der Auswahl kindgerechter Programme und man gerät nicht in die Situation, die Kinder etwas sehen zu lassen, das man noch nicht selbst überprüfen konnte. Vorsicht ist in diesem Fall auf alle Fälle besser als Nachsicht, das ist ganz klar, und man sollte in jedem Fall auch immer im Hinterkopf behalten, welche Risiken die falschen Filme für Kinder haben können.