Organisches Germanium in der Krebstherapie

Mit der Ordnungszahl 32 ist das chemische Element Germanium bekannt. Es ist ein Halbmetall und verspricht gerade auch bei Krebs atemberaubende Effekte. Im Jahr 1886 wurde von Clemens Winkler Germanium entdeckt. Dieses kommt in Beimischungen von Zinkerzen und Kupfer vor. Auch in einigen Pflanzen wird Germanium angereichert. Im nachfolgenden wird immer von organischem Germanium gesprochen wenn Germanium erwähnt wird.


Oranisches Germanium setzt sich durch

Gerade in den letzten Jahren ist die Wirkungsbandbreite von Germanium länger geworden, denn auch als Ausscheidungs-Agenz in Bezug auf Schwermetall-Intoxikationen wurde es gelobt. Neben Neurodermitis und Asthma hilft es nicht nur bei Krebs, sondern auch bei Arthritis, Rheuma, Nervenkrankheiten, Strahlenschäden und vielem anderen. Germanium ist in der Lage, den im Körper fehlenden Sauerstoff zu ersetzen und sogar die Sauerstoffversorgung merklich zu steigern. Dies hat eine große Bedeutung, da im Körper der Sauerstoff lebenswichtige Funktionen übernimmt. Alle Krankheiten sind laut Dr. Asai, einem Sauerstoffmangel zuzuschreiben. Säuernde Wasserstoff-Ionen werden vom Germanium gebunden, denn diese hätten die Tendenz, Zellen zu zerstören. Germanium fördert die Durchblutung und vermindert die Blutviskosität. Sämtliche bösartigen und verunreinigenden Stoffe werden durch Germanium aus dem Körper ausgeschieden oder auch zu ungefährlichen Stoffen abgebaut. Es schützt Blutzellen vor Strahlung und hat eine vorbeugende Wirkung gegen Vergiftungen. Ohne zusätzliche Sauerstoffaufnahme des Körpers kann Germanium durch seine ganz besonderen Eigenschaften des Elektroneutransports die Produktion von Energie des Körpers unterstützen.

Die Einnahme von organischem Germanium

Ratsam ist die Einnahme von Germanium in Pulverform, denn die Reinheit des essbaren Produktes ist sehr wichtig besonders für die Verdauung des Körpers. Die Reinheit in Tabletten und Kapseln dagegen ist sehr niedrig und aus diesem Grund kann hier keine besonders große Wirkung erwartet werden. Auch dauert diese mindestens zwei Stunden, bis die Kapsel oder Tablette im Magen verdaut ist. Das organische Germanium in Pulverform ist leicht und einfach essbar und sehr gut vom Körper zu verdauen. Darüber hinaus ist auf diese Weise eine gute Wirkung zu erwarten, da die benötigte Menge gut kalkuliert ist. Die Verwendung von Pulver macht sich für den Kunden bezahlt und das reine Pulver kann jederzeit individuell dosiert werden, wo wie es benötigt wird. Das verwendete organische Germanium kann aufgrund des einzigartigen und hervorragenden Aufbaus, der besonderen Struktur und der sich daraus ergebenen optimalen elektronischen Eigenschaften optimal auf den Körper auswirken und eine große Anzahl von Aufgaben erfüllen. Diese erfüllen eine lobenswerte Heiltätigkeit auf den gesamten Organismus des Menschen. Quelle: www.organisches-germanium.de