Neue Schönheit durch eine Faltenunterspritzung in München

Die Haut verändert sich im Laufe der Zeit und das ist in den meisten Fällen zum Missfallen der betroffenen Personen, denn niemand möchte gerne Falten haben. Vor allem Falten im Gesicht können das Erscheinen einer Person stark verändern und spiegeln nicht mehr richtig die Persönlichkeit wider. Durch die ständige Veränderung der Mimik kann es nicht vermieden werden, dass man im Laufe der Zeit kleine Falten bekommt. Die Muskeln im Gesicht werden oft beansprucht und die Haut macht diese Bewegungen mit. Mit der Zeit erschlafft die Haut dadurch und kleine Falten können sich an bestimmten Stellen bilden (Mimikfalten).

 

Viele Leute suchen eine effektive Behandlung dieser Falten und probieren dabei verschiedene Dinge aus. In manchen Fällen greifen die Personen zu drastischen Mitteln und unterziehen sich einer Operation, wie etwa dem Facelifting. Dr. med. Perianez aus München hat sich auf die nicht operative ästhetische Medizin spezialisiert. In ihrer Praxis bietet sie verschiedene Behandlungen gegen Falten an. Die Faltenunterspritzung ist eine beliebte Art, um lästige Falten loszuwerden. Für die Patieten ist es nur eine schnelle und schmerzfreie Behandlung, bei der man sehr schnell Erfolge erkennen kann. Bei der Faltenunterspritzung in München werden die Falten im Gesichts- und Halsbereich zum Beispiel mit Botox® unterspritzt, sodass sie wieder mehr Fülle bekommen. Die Falten gleichen sich dadurch wieder dem Rest der Haut an und diese wirkt wieder straffer, glatter und ebenmäßiger. Durch eine solche Faltenunterspritzung kann man wieder seine alte Ausstrahlung zurückgewinnen und fühlt sich wieder wohler in der eigenen Haut.

Informationen zur Faltenunterspritzung in München bei Dr. med. Perianez bekommt man auf der Homepage:

http://www.dr-perianez.de/faltenunterspritzung-muenchen.html