Thema: Cholesterin

Ein zu hoher Cholesterin Wert ist gefährlich für den Menschen und sollte behandelt werden. Denn ein zu hoher Cholesterin Wert kann schwere gesundheitliche Folgen nach sich ziehen. Aber man kann einen hohen Cholesterin Wert nicht merken wie man etwa ein Loch im Zahn merkt. Mit einem einfachen Test kann jeder sein Cholesterin im Blut überprüfen lassen.
Viele Menschen haben das Wort Cholesterin zwar schon gehört, wissen aber nicht genau darüber Bescheid? Cholesterin ist eine lebenswichtiger fettähnlicher Stoff, der in fast allen Geweben des menschlichen Körpers vorkommt. Es übernimmt viele wichtige Aufgaben im menschlichen Körper. Eine wichtige Funktion ist die Produktion von Vitamin D und diese braucht der Köper wiederum für den Aufbau von Knochen. Außerdem brauchen wir Cholesterin für die Produktion verschiedener Hormone.
Cholesterin bekommt der Körper auf verschiedene Weise. Der Körper produziert bis zu zwei Gramm Cholesterin selbst. Der Hauptproduktionsort ist die Leber und der Darm. Aber auch über die Nahrung gelangt Cholesterin in unseren Körper. Allerdings gilt das nur für tierische Nahrungsmittel. Sicherlich haben Sie auch schon oft auf Margarine die Aufschrift „Cholesterin arm“ gelesen.
Wie reagiert aber der Körper auf einen zu hohen Cholesterin Spiegel? Erst einmal gar nichts, ist die beruhigende Antwort. Die meisten Menschen leben eine ganze Weile damit, ohne etwas zu merken. Auf lange Sicht können allerdings Beschwerden mit dem Herzen und dem Kreislauf auftreten. Arteriosklerose ist eine der möglichen Folgen. So ist der ungehinderte Durchfluss des Blutes nicht mehr gewährleistet.
Warum man einen zu hohen Cholesterin Spiegel hat, dafür gibt es verschiedene Ursachen. Viele Menschen bewegen sich heute zu wenig und ernähren sich falsch. Die Behandlungsmöglichkeiten sind heutzutage gut und vielseitig. Gesundheitsprävention ist also für alle Menschen sehr wichtig und jeder sollte sich regelmäßig von seinem Hausarzt durchchecken lassen.