Schönes Gefühl

Es gibt viele Dinge im Leben eines Menschen, die dieses wirklich sehr schweren und viele unangenehme Situationen, in denen man sich hin und wieder wirklich die Frage stellt, wofür man immer noch weiter macht. Doch glücklicherweise steht auf der anderen Seite das intensivste Gefühl von allen, die Liebe, die einem immer wieder neue Hoffnung gibt und einem zeigt, warum es sich lohnt weiter zu machen. Viele Paare tragen Partnerringe, um sich so ein sichtbares Zeichen zu setzen, das sie anschauen können, wenn es ihnen einmal nicht so gut geht, damit sie sich dann beim Anblick der Partnerringe daran erinnern können, wie glücklich sie eigentlich sind und welches schöne Gefühl sie miteinander verbindet. Partnerringe als eine Art der Motivation einzusetzen war zwar so sicher nicht geplant, aber es hat sich einfach mit der Zeit so ergeben, was ja kein Wunder ist, wenn man bedenkt, welche Dinge diese Ringe symbolisieren sollen und wofür sie stehen. Da ist es eigentlich auch nur naheliegend, dass man in den Partnerringen vor allem dann Trost sucht, wenn es einem gerade nicht besonders gut geht und wenn man eine Erinnerung daran braucht, wie schön die Liebe ist und was sie in einem für Regungen hervorrufen kann. Viele Menschen tragen in der heutigen Zeit sogar Partnerringe und verzichten ganz auf einen Trauschein, weil es ihnen voll und ganz genügt sich ihre Liebe durch diese Ringe zu zeigen und sie werden auf ihre eigene Art und Weise mindestens genau so glücklich wie andere, die sich das Ja Wort geben. Wie man dies hält ist immer im eigenen Ermessen.