Was trägt Mann darunter?

Boxershorts oder Schießer? Weiß, bunt, gestreift oder mit Mickey Mouse? Die Geschmäcker sind sicherlich unterschiedlich und es gibt ja Menschen die behaupten die Unterwäsche würde etwas über den Träger aussagen.

Demnach müssten Mickey Mouse Träger verspielt sein und unifarbene Träger konservativ.

Ob das denn nun stimmt, sei dahin gestellt, schließlich soll jeder tragen was er mag.

Eine neue Kollektion mit frischen jungen Farben und Designs hat Björn Borg entworfen und nennt sie Björn Borg Underwear.

Bekannt geworden als erfolgreicher schwedischer Tennisspieler erinnern sich wohl am ehesten diejenigen an ihn, die ihn haben spielen und siegen sehen.

Nun denn, Sportlichkeit ist vergänglich, nun erfreuen wir uns an moderner und schicker Unterwäsche für den Herrn.

Björn Borg Underwear, das ist bequeme und trotzdem attraktive Wäsche für den Herrn.

Vielleicht ja auch einmal ein Tipp für die Frauen, die alle halbe Jahr meckernd den Wäscheschrank des Mannes aufräumen und immer noch über weiße Feinrippwäsche stolpern.

Swedish Sport bezeichnet er selbst seine Kollektion und sportlich ist sie, trotzdem schick und bequem.

Ein Beispiel für Flexibilität und Innovation, wenn nach einer Karriere eine andere folgt.

Ideen muss man haben, wenn man sich nicht frühzeitig zur Ruhe setzen möchte.

Sportler können schließlich nicht ewig Tennis spielen.

 

Julia Weise-Holtgräwe

webmaster@artikel-basis.com