Frau schneidet Mann Penis ab

Es ist wohl besser, keine sexuellen Vergleiche zwischen seinen Partnerinnen zu ziehen. Dies bekam ein 43-jähriger Mann aus Malaysia deutlich zu spüren.

Während der Mann mit seiner 48-jährigen Frau im Bett war, zog er über den *** mit ihr her und verglich sie mit seiner jüngeren Zweitfrau. Daraufhin wurde die Frau so wütend, dass sie ein Küchenmesser holte und ihrem Mann den Penis abschnitt. Die Täterin wollte sich offenbar nicht vergleichen lassen und um ihren Mann mundtot zu machen, griff sie zum Messer und entmannte ihn.

Trotz seiner erheblichen, schmerzhaften Verletzung kleidete sich der Mann noch an und fuhr mit seinem Motorrad in das nächstgelegene Krankenhaus. In einer Not-OP nähten die Ärzte dort sein bestes Stück mit elf Stichen wieder an.

Der Ehemann zeigte seine Erstfrau noch vom Krankenhaus aus bei der Polizei an. Die 48-jährige wurde festgenommen und hat nun ein Verfahren wegen vorsätzlicher schwerer Körperverletzung mit einer gefährlichen Waffe am Hals. (YN)