Bekommen Sie exzellente Erfahrungen über das Management von Wildtieren in nur sieben Wochen

Menschen, die für Natur- und Artenschutz kämpfen, sind in ihrer Arbeit sehr hingebungsvoll. Um mit diesen Menschen zu arbeiten braucht man viel Erfahrung. Es gibt in Afrika tolle Organisationen, die Wildtier Training Kurse anbieten. Sie können sich zum Beispiel einen Kurs aussuchen, bei dem Sie auf 7000 Hektar Wildnis alles wichtige lernen und üben können. Sie lernen unter Beobachtung hoch erfahrener Experten in den sieben Wochen alles, was ein Ranger in der Wildnis wissen muss.

Die Handhabung von notwendigen Waffen

Wenn Sie in einem Gebiet mit wilden Tieren sind, dürfen Sie Ihre eigene Sicherheit nicht vernachlässigen. Zu Ihrer Sicherheit und zum Schutz der Tiere ist es deshalb wichtig, in einer Gefahrensituation richtig mit Waffen umgehen zu koennen. Bei dem siebenwöchigen Wildtier Training Kurs wird der Umgang mit Waffen gelehrt, die bei der Arbeit in der Wildnis wichtig sind.

Verstehen wie gefährlich Tiere sich verhalten können

Die wahrscheinlich wichtigste Lektion, die Sie bei dem Wildtier Training Kurs in Afrika lernen werden, ist das Verstehen des Verhaltens von wilden Tieren. Sie arbeiten hier nicht mit flauschigen Haustieren sondern mit Tieren, die oftmals größer sind als Sie selbst. Manche haben messerscharfe Zähne und Krallen, mit denen sie sekundenschnell zuschnappen können. Tiere reagieren oft unvorhersehbar auf Menschen. Sie sollten dieses Verhalten stets bedenken und stets vorsichtig sein. Bei dem Kurs lernen Sie, die Bewegungen der Tiere richtig zu deuten und ihr Verhalten zu verstehen. Wichtig ist auch, dass Sie Respekt vor den Tieren und ihrem Lebensraum haben.

Die Natur und ihre Wunder

Das Wildtier Training beschäftigt sich vor allem mit dem Wissen, dass Tiere und Menschen in Harmonie leben. Natürlich dürfen Sie nicht davon ausgehen, dass Sie am Ende Ihres Kurses mit den Löwen kuscheln werden, wie es in manchen Disneyfilmen gerne mal gezeigt wird. Es geht darum, den Lebensraum der wilden Tiere vor menschlichen Einflüssen zu schützen und auf wissenschaftlicher Basis mehr über das Leben der Tiere herauszufinden.

Katharina Gabriel arbeitet fuer Gap Africa Projects, ein Online-Reiseunternehmen, das Wildtier Training beschaeftigt und Abenteuerurlaube anbietet.