Einmal zum goldenen Dreieck und wieder zurueck – eine faszinierende Klassenfahrt nach Indien

Das Goldene Dreieck Indiens ist nichts anderes als die drei Hauptstaedte Jaipur, Agra and Delhi. Schueler haben auf einer Klassenfahrt zahlreiche Moeglichkeiten sich im Land fortzubewegen. Es gibt klimatisierte oeffentliche Verkehrsmittel wie zum Beispiel einen Bus oder einen Zug, Sie koennen aber auch mit einer traditionellen Rikscha fahren oder auf einem zutraulichen, trainierten Elefanten reiten. Auf welche Weise Sie auch innerhalb des Landes reisen, das goldene Dreieck hinterlaesst bei Ihnen und Ihren Schuelern auf jeden Fall bleibende Erinnerungen.

Die Schaetze Delhis

Die Metropole Delhi weist eine lange Geschichte nach. Auf einer Klassenfahrt koennen Sie und Ihre Schueler sowohl diese als auch interessante Gebauede, die lokale Kueche und die Kultur kennenlernen. Auf den Strassen Delhis wirkt alles sehr bunt und lebendig. Der Lotus Tempel darf bei den Besichtigungen auf keinen Fall fehlen. Ihn zu besichtigen ist ein Muss in Delhi. Dieser ist bei Nacht noch schoener als am Tag. Ausserdem sind der Red Fort Tempel und der Qutab Minar aeusserst kunstvolle und architektonische Bauwerke, die eine Besichtigung wert sind.

Das Taj Mahal

Das Taj Mahal ist natuerlich eines der schoensten und sehenswertesten Gebaeude in Agra. Die Schueler auf der Klassenfahrt werden von diesem Mausoleum, das sie bisher nur aus Buechern und Bildern kennen, begeistert sein. 1653 lies es der Imperator Shah Jahan’s erbauen. Mit dem Bau waren taeglich 20.000 Leute beschaeftigt. Natuerlich ist das Taj Mahal nicht das einzige Gebaeude, das in Agra sehenswert ist. Daneben gibt es auch noch den Agra Fort Tempel und den Fatehpur Sikri Tempel.

Die Ueberraschungen Jaipurs

Eine der meist besuchten Staedte Indiens ist Jaipur, die Hauptstadt des Staates Rajasthan. Die bekanntesten Plaetze dort sind wohl der City Palace und der Amber Fort. Schueler und Lehrer die eine Klassenfahrt hierher koennen an einem einzigen Ort unendlich viele schoene Plaetze entdecken. Dazu zaehlt zum Beispiel auch der Jantar Mantar, sowie zahlreiche schoene Gaerten, Parks, Palaeste und Festungen.

Angela Bowden arbeitet fuer STS (School Travel Service), das groesste Unternehmen im UK, das Ausfluege fuer alle moeglichen Schulen anbietet. Eine Klassenfahrt mit STS kann weltweit mit Bezug auf Kunst/Design, Fremdsprachen, Geschichte oder Naturwissenschaften geplant werden.