Drei Erlebnisse fuer eine unvergessliche Klassenfahrt

Gewisse Erlebnisse aus der Kindheit bleiben ein Leben lang in Erinnerung. Das Durchblaettern eines Geschichtsbuches gehoert mit Sicherheit nicht dazu. Dabei spielt es keine Rolle wie interessant ein bestimmtes Thema beschrieben wird, wie brutal das Ereignis war oder wie entscheidend die Folgen davon. Es ist immer der gleiche Blickwinkel. Auf einer Klassenfahrt im Fach Geschichte koennen zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen werden. Die Ereignisse der Vergangenheit koennen erlernt werden und zudem koennen die Schueler persoenliche Erfahrungen sammeln. Dies macht die geschichtlichen Themen durch unvergessliche Erlebnisse um einiges interessanter.

Die Massen, die auf der Suche nach Freiheit waren

Ein solcher Moment erwartet die Schueler, wenn sie eine Klassenfahrt nach New York machen. Erleben Sie Glanz und Glamour der Metropole. Sie koennen erfahren wie die Stadt aus den Traeumen armer Einwanderer entstanden ist. Wenn Sie mit dem Boot nach Ellis Island fahren, achten Sie auf die Freiheitsstatue und haben Sie Respekt vor den Leuten, die alles fuer eine neue Nation riskierten. Sie werden ein Bild vor Augen haben, das Ihnen ein Leben lang in Erinnerung bleibt.

Die unvergessenen Graeber der Soldaten

Eine gute Klassenfahrt besteht nicht nur daraus, den Kindern heile Welt zu zeigen. Schmerzhafte Momente bleiben ausserdem besonders lange in Erinnerung.

Unvergesslich ist es zum Beispiel, die gruenen Felder von Somme, Ypres und Verdun zu besuchen. Die Waffen sind zwar auch laengst mit den Soldaten begraben, aber diese Ereignisse werden nie in Vergessenheit geraten. Das Gefuehl an dem Ort zu stehen, wo sich die schrecklichen Dinge vor nicht allzu langer Zeit tatsaechlich ereignet haben, ist nicht damit zu vergleichen, es in einem Geschichtsbuch zu lesen.

Der Staub einer Arena, die ein Imperium kennzeichnete

Vielen Schuelern faellt es in der heutigen Zeit nicht leicht sich in die Vergangenheit zurueckzuversetzen. Wenn sie aber zusammen mit Ihnen an einem Platz wie dem Kolloseum in Rom stehen, faellt ihnen das vielleicht ein bisschen leichter. Dieses Erlebnis werden die Schueler noch ihren Kindern erzaehlen koennen.

Angela Bowden arbeitet fuer STS (School Travel Service), das groesste Unternehmen in den UK, das Ausfluege fuer alle Schularten anbietet. Eine Klassenfahrt mit STS kann weltweit mit Bezug auf Kunst/Design, Fremdsprachen, Geschichte oder Naturwissenschaften geplant werden.