Spaniens Regierung investiert in Ski Plan-Urlaubsort

Die spanische Regierung hat vor Kurzem angekuendigt, dass sie eine Summe von rund 3 Millionen Euro in neue Skianlagen und -resorts in der Sierra Nevada investieren wird. Diese Region ist das Hauptreiseziel fuer Skiurlauber in Spanien und auch fuer Schulausfluege mit Unternehmen wie Ski Plan auesserst beliebt.

Zu den neuen Investitionen sollen demnach eine 2,5 Kilometer lange Freestyle-Piste und ein Ski-Park gehoeren, was Skifahrern und Snowboardern, die mit Unternehmen wie Ski Plan ihren Wintersporturlaub buchen, die Moeglichkeit geben wird, sich auf den neuen Haengen auszuprobieren.

Bei dem Wintersportpark, der umgebaut werden soll, handelt es sich um den Sulayr Snow Park mit ueber 70 Attraktionen, darunter eine Freestyle-Arena fuer Kinder sowie eine Halfpipe. Schanzen und Hindernisse in diesem Park sind bis zu drei Meter hoch und eifrige Skifahrer und Snowboarder werden sich an einer Reihe von Huerden und Rails ausprobieren koennen.

Der Park wird so gestaltet werden, dass Freestyle-Wintersportler eine Reihe von beeindruckenden Stunts auf ihrem Weg durch den Park hinlegen koennen. Von den 70 neuen Hindernissen befinden sich 46 auf der gleichen Strecke, sodass ein ganzer Parcours aus Huerden zurueckgelegt werden kann.

Der Sulayr Snow Park ist zur Zeit eine der Hauptattraktionen im Sierra Nevada-Skiresort. Er entstand vor gerade einmal vier Jahren im Zuge der Umstrukturierung saemlticher Skianlagen der Region. Die neuen Einrichtungen sollten den Ruf des Parks noch steigern und eine ganz neue demografische Gruppe anlocken, da viele Anlagen auch auf Anfaenger ausgerichtet sein werden.

Zwei weitere Attraktionen im Sulayr Snow Park werden fuer die juengsten Besucher errichtet: der Kid’s Park sowie der Progression Park. Hier koennen Kinder und Anfaenger ihre ersten Versuche wagen oder ihre Technik verbessern. Sowohl Ski fahren als auch Snowboarden ist hier unter professioneller Anleitung und in einer sicheren Umgebung moeglich. Dies wird sicherlich Schulkinder begeistern, die mit Unternehmen wie Ski Plan unterwegs sind. Der Park ist so angelegt, dass jeder Hang einen anderen Steigungswinkel und somit einen anderen Schwierigkeitsgrad besitzt, wobei die Gestalter sich an den Haengen orientiert haben, die waehrend der Ski- und Snowboardweltmeisterschaften befahren werden. Eine Freestyle-Halfpipe wird Winterurlauber sicher zu dem einen oder anderen Stunt animieren.

Die Arbeiten an den neuen Haengen in der Sierra Nevada begannen im Winter 2013 und sollten rechtzeitig zur neuen Saison abgeschlossen sein.

Ueber Ski Plan:
Ski Plan organisiert Ski- und Wintersportausfluege fuer Schulen. Besuchen Sie uns auf http://www.skiplan.co.uk/.

Kontaktdaten:
Ski Plan
One Jubilee Street
Brighton
East Sussex
BN1 1GE

0871 222 6565

sales@skiplan.co.uk