Urlaub in Italien: Fahrradtourismus in Apulien gewinnt an Beliebtheit

Das starke Investment Apuliens in den Fahrradtourismus könnte diese Region zu einem beliebten Reiseziel für Radsportliebhaber machen, die ihren Urlaub in  Italien verbringen.

Die italienische Region im Süden des Landes zählt noch immer zu den wohlgehüteten Schätzen des Mittelmeerraums. Im letzten Jahr wurden erstmals Bemühungen unternommen, nachhaltige und umweltfreundliche Mobilität in Apulien zu schaffen – dies geschah durch den Erlass eines Gesetzesentwurfs, der darauf abzielt, den Fahrradverkehr in der Region zu fördern. Auch wurde das Gespräch mit der dortigen Bahngesellschaft gesucht, um zu ermöglichen, dass Radfahrer ihre Räder ohne Aufpreis mit dem Zug transportieren dürfen.

Darüber hinaus hat die Region bisher schon weit über 80.000 Euro bereitgestellt, die an jene Unternehmen ausgezahlt werden sollen, die sich für verbesserte Mobilität mit dem Rad einsetzen. Jedes Unternehmen kann so bis zu 8.000 Euro erhalten, die für das jeweils geplante Projekt einzusetzen sind.

Auch ist Apulien um die Schaffung neuer Radwege bemüht. So entsteht jetzt eine Route, die Radfahrer über 300 Kilometer hinweg an den schönsten und sehenswertesten Orten der Region vorbeiführt. Der Bau der ersten zehn Kilometer ist bereits abgeschlossen und es wird intensiv an der Weiterführung der Strecke gearbeitet. Nicht nur einheimische Radsportfreunde werden von diesem Radweg profitieren, auch Touristen, die ihren Urlaub in Italien verbringen und diese Art der Fortbewegung schätzen, können so die Region von einer anderen Seite entdecken. Zudem schonen sie so die Umwelt und tragen zum wirtschaftlichen Wachstum Apuliens bei, indem sie beispielsweise Fahrräder und sonstige Ausstattung kaufen oder mieten.
Zu guter Letzt wird an einem Fahrrad-Workshop für Schulkinder in Bari gearbeitet. Ziel des Workshops ist es, zukünftige Fahrradbauer auszubilden. Bisher haben sich bereits 34 Kinder und Jugendliche für den Workshop angemeldet.

All diese Maßnahmen werden dem Tourismus in Apulien sicherlich nützen und die Region in ein beliebtes Reiseziel für Radsportanhänger verwandeln, die ihren Urlaub in Italien verbringen.

Ueber Essential Italy

Essential Italy bietet preiswerte und authentische italienische Villen, Hotels und Apartments in Ampulien, Sardinien, Umbrien, Sizilien, der Toskana und der Amalfikueste. Besuchen Sie uns auf http://www.essentialitaly.co.uk.
Kontaktdaten:
12 George Street
Cambridge, CB4 1AJ
United Kingdom

+44(0)1223 460100

info@essentialitaly.co.uk