Das Hotel Arlmont – St. Anton am Arlberg

St. Anton am Arlberg ist einer jener Fremdenverkehrsorte in Tirol, der unweigerlich mit Skifahren in Zusammenhang gebracht wird. Nicht zu Unrecht, dennoch sollte auch das mittlerweile sehr attraktive Angebot für die Sommermonate nicht außer Acht gelassen werden. Klar ist jedenfalls, wer in St. Anton Urlauben möchte, der benötigt auch eine entsprechende Unterkunft – hier bietet sich beispielsweise Sommer wie Winter das Hotel Arlmont in St. Anton am Arlberg an.

Grundsätzlich hat man in einem Ort wie St. Anton im Sommer wie im Winter die Qual der Wahl, wenn es um ein Hotel oder um eine Unterkunft für die Ferien, den Urlaub geht. Allerdings stechen natürlich auch bei einem generell hochwertigen Angebot einige Hotels heraus, die das gewisse Etwas bieten können. Das Hotel Arlmont in St. Anton am Arlberg zählt mit Sicherheit zu genau jenen Unterkünften.

Das Hotel Arlmont in St. Anton am Arlberg überzeugt zunächst auf Grund seine perfekten Lage nahe der Skilifte bzw. des Golfplatzes. Im Winter hat man so die Möglichkeit, direkt vom Hotel aus den Skitag zu starten und dort auch am Abend wieder abzuschwingen. Ähnliches gilt für den Sommer, wenn den 9-Loch Golfplatz bearbeitet oder Radfahrten und Bergtouren unternehmen möchte.

Die Lage ist aber nicht alles, letztendlich muss auch ein Hotel selbst überzeugen können. Das Arlmont ist ein moderner Bau, der auf Energieeffizienz setzt. Bars, Hotels, Restaurant und Zimmer überzeugen mit hohen Standards und lassen keinerlei Wünsche offen. Obendrauf (im wahrsten Sinne des Worte) liefert das Arlmont mit seinem Rooftop Pool noch ein echtes Highlight, inklusive Poollounge. Dort genießt man nicht nur den Pool, sondern vor allem auch die Aussicht und das Panorama – die Alpengipfel können uneingeschränkt betrachtet werden. Ab Sommer 2016 hat der Rooftop Pool auch ganzjährig geöffnet.

Alles in Allem zählt das Arlmont somit mit Sicherheit zu den schönsten und interessantesten Häusern in St. Anton, mit Vorzügen das ganze Jahr über.