Hotel Frankfurt

Um die Ortschaft am Main gründlich auszukundschaften, muss man sich vorab für eine der denkbaren Alternativen entschließen: soll der Trip eher zeitgenössisch oder eher geschichtlich erfolgen? Freilich ist auch ein Potpourri aus mehreren Dingen machbar; Frankfurt offeriert etliche Locations, die es anzuschauen lohnt. Die neuartigere Alternative leitet den Besucher in erster Linie in das Bankenviertel der Ortschaft. Denn hier kann man zeitgemäße Baukunst bewundern, die sich über vergleichsweise alle Bankhäuser der Stadt zieht. Dem Grundriss des sogenannten „Euro Tower“ der Europäischen Zentralbank gab man das Aussehen eines „Z“s; die Zwillingstürme der Deutschen Bank stehen auf wandelbaren Füßen und sehen dabei aus wie ineinander geschobene Betonblöcke. Die Ortschaft eröffnet jedem Typ eine individuelle Seite – gleich ein Hotel Frankfurt reservieren und umgehend mehrere Wochen verweilen.

Frankfurt hat überdies eine lange Geschichte, die sich sehen lässt. Die Alte Oper war bis 1981 unter dem Namen „Deutschlands schönste Ruine“ bekannt; und fungiert heute – nach der Sanierung – als Veranstaltungs- und Tagungszentrum. Die Oper hat vor allem des nachts eine magische Stimmung, wenn man das beleuchtete Gemäuer schon von Ferne beobachten kann.
Frankfurt besitzt auch das Deutsche Filmmuseum. Nicht nur der Filmroutinier ist hier richtig; auch dem faszinierten Nichtfachmann wird hier ein Blick hinter die Kulissen in Filmtechnik und Filmemacherei ermöglicht. Die Sammlung ist zum einen mit einem dauerhaften Bereich zum anderen mit wechselnden Elementen wie z.B. Fernsehfilme versehen, um die zeitliche Verbindung zum jetzigen Dasein wieder herzustellen.
Ein ganz spektakulärer Höhepunkt darf auf einer Frankfurt Reise nicht ausbleiben: die Apfelweinprobe im Obsthof am Steinberg. Denn die Stadt ist gefragt für seine facettenreichen Apfelweintypen – das Probieren ist also ein absolutes Muss für den Weinkenner. In der Sommerzeit lässt sich der „Ebbelwei“ auch umgehend inmitten der Apelbaumfelder verspeisen – eine schöne Erinnerung.

Wer durch seinen Job in die großartige Stadt in Hessen fährt, sollte sich ein paar Tage erlauben, um Frankfurt gleichfalls von seiner ganz ureigenen Seite auszukundschaften. Hotels in Frankfurt sind über separate Webseiten im Netz abfragbar – mit Angabe eines Terminus wie „Hotel Frankfurt“ bekommt man die richtigen Seiten ausgeworfen. Im Frankfurt Hotel kann niemals Langeweile aufkommen – einen Versuch ist es wert!

seoberatung.net
Autor : Daniel Keppler
eMail: artikel[@]danielkeppler.de