Sprachreisen nach Australien

Aufgrund der Entfernung nach Europa bietet sich Australien besonders als Destination für Langzeit-Urlauber an. Wer bis ans andere Ende der Welt reist, möchte natürlich so viel wie möglich von diesem Trip mitnehmen.

Dabei präsentiert sich „Down Under“ als eine gelungene Mischung aus anglo-amerikanischen Metropolen, einzigartigen Naturschönheiten und einem äusserst entspannten Lifestyle. Die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der Australier ist sprichwörtlich.

Sehr beliebt sind besonders Work & Travel Programme für junge Leute, sowie Langzeit-Sprachkurse, die nicht selten mit einem offiziellen Sprachdiplom abgeschlossen werden.

Der Vorteil liegt klar auf der Hand: eine Fremdsprache in dem Land zu lernen, in dem sie gesprochen wird, bringt nachweislich den größten Erfolg. Und je länger und intensiver Sie sich mit der Kultur und den Lebensgewohnheiten Ihres Gastlandes auseinandersetzen, desto weitreichender und vor allem langanhaltender sind die Vorteile, die Sie für sich daraus ziehen können.

Spannend ist zum Beispiel die Kombination aus Besuchen verschiedenster Städte wie zum Beispiel das aufregende Sydney, die ehemalige Gold-Stadt Perth oder das tropische Cairns. Oder belohnen Sie sich während einer Australien-Sprachreise selbst mit einem relaxten Bade- und Sportaufenthalt in Airlie Beach, auf Fraser Island oder entlang des Great Barrier Reefs.

Den krönenden Abschluss einer gelungenen Rundreise bildet ein Sonnenuntergangs-Dinner am berühmten Ayers Rock.