Antalya – Drehscheibe des Tourismus

Antalya ist eine Stadt an der türkischen Mittelmeerküste. Ca. 130 km von Antalya entfernt liegt Alanya. Urlauber, die nach Alanya möchten, müssen wenn sie mit Flugzeug reisen von Antalya aus mit dem Taxi, oder aber dem gemieteten Wagen nach Alanya weiterfahren.
Antalya Flüge kommen aus allen Herren Länder auf dem Flughafen von Antalya an.

Der Flughafen von Antalya besteht aus einem nationalen und zwei internationalen Terminals.
Er liegt ca. 10 km vom Stadtzentrum Antalyas entfernt. Über die Schnellstraße D400 ist der Flughafen von Antalya aus gut zu erreichen.

Bis einschließlich 1998 wurden in einem einzigen Terminal alle Flüge abgewickelt. Dieser war in Stoßzeiten, also zu der Ferienzeit in Europa, völlig überfüllt. Zum Teil herrschten dort chaotische Zustände: Urlauber mussten wegen der Sicherheitskontrollen dabei bis zu einer halben Stunde ohne Sonnenschutz in senkender Hitze am Eingang ausharren. Massive Verspätungen im Flugplan waren die Folgen.

Am 1. April 2008 ging der neue internationale Terminal in Betrieb. Zunächst übernahm dieses auch die Aufgaben der Abwicklung des nationalen Verkehrs. Das alte Terminalgebäude stand darauf hin einige Zeit leer. Jedoch hat sich die Türkei zu einem sehr beliebten Urlaubsziel entwickelt. Die Passagierzahlen am Flughafen von Antalya nahmen daraufhin stark zu.
Darauf hin wurde ein 2. internationales Terminal eröffnet – und zwar im April 2005.

Antalya ist Zielflughafen von zahleichen Fluggesellschaften aus aller Welt. Die türkische Fluggesellschaft bietet von Antalya aus nationale Flüge an, aber auch Auslandsverbindungen.
Der zyprischen Cyprus Turkish Airlines dient Antalya als obligatorischer Zwischenstopp auf Flügen zwischen dem Gebiet der Türkischen Republik Nordzypern und dem Vereinigten Königreich.