Urlaub in Griechenland – ein Kinderspiel

Viele Eltern fühlen sich vor dem Familienurlaub oft vor das Problem gestellt, wo und wie sie einen Urlaub organisieren sollen, in dem sich die ganze Familie wohl fühlt und entspannen kann. Vor allem die Wahl des Urlaubslandes gestaltet sich angesichts der von Land zu Land sehr variierenden Kinderfreundlichkeit als schwierig. Ein in dieser Hinsicht ideales Urlaubsziel ist zweifelsohne Griechenland. Die Griechen sind ein Volk, die sehr viel Wert auf die Familie legen, und die Kinder als eine Bereicherung ihres alltäglichen Lebens betrachten.
Somit haben auch ausländische Familien in Griechenland beste Voraussetzungen, einen entspannten Urlaub zu erleben, in dem auch die Kinder viel Spaß haben. Denn auch die kleinen Griechen sind sehr aufgeschlossen und freuen sich immer über Spielkameraden aus dem Ausland. Und Sprachbarrieren werden im Spiel vollkommen unwichtig. Auch ist es in Urlaub Griechenland vollkommen normal, wenn die Kinder in der Taverne nicht still auf ihren Plätzen sitzen, sondern rumtoben. Und daran stört sich bei der lockeren Atmosphäre niemand. Dies bedeutet für die Kleinen viel Spaß ohne rumzuquengeln und für die Eltern ein schönes Essen, bei dem sie ihren gut gelaunten Nachwuchs nicht sändig zur Ruhe ermahnen müssen.
Letzten Endes ist es immer von Vorteil, sich vor dem Urlaub ein wenig mit der Mentalität des jeweiligen Urlaubslandes auseinanderzusetzen um so Fauxpas zu vermeiden und sich besser auf die Urlaubsreise vorbereiten zu können. Griechenland jedenfalls ist in Sachen Kinderfreundlichkit kaum zu überbieten und ein Griechenland Urlaub mit Kind und Kegel ist für alle ein unvergessliches Erlebnis.