Yachtcharter Mallorca

Die Insel bietet neben den Touristenhochburgen ebenfalls Buchten und Strände die heute bislang vom Massentourismus verschont geblieben sind. Wer diese Gebiete kennen lernen möchte sollte die Gelegenheit nutzen um mit dem Yachtcharter Mallorca das Land zu entdecken. Für Urlauber bietet sich die Möglichkeit das Land und die Leute direkt vom Meer aus kennen zu lernen, und die Boote können entweder für Tagestouren oder für den gesamten Urlaub gemietet werden. Besonders sehenswert ist vor allem der alte Hafen Colonia de Sant Jordi, der Stadt Campos. Neben dem Hafen befindet sich zudem ein rund 6 Kilometer langer Strand, welcher jedoch meist von Touristen überfüllt ist. Wer die vielen Höhlen und einsamen Strände des Landes sehen möchte sollte sich zugleich einen Fremdenführer engagieren damit der Urlaub unvergesslich wird. Über das Meer kann die gesamte Insel umrundet werden, und zudem können die anhängenden Inseln besucht werden die mit zum Regierungsbezirk von Mallorca gehören. Mit dem Yachtcharter Mallorca ist es somit möglich abseits vom Massentourismus das Land und die Leute in aller Ruhe kennen zu lernen, und mithilfe eines Fremdenführers können Gebiete besichtigt werden die den Urlaub zu einem unvergesslichen Ereignis machen. Besonders das Südkap des Landes ist mit Wagen schwer zu erreichen, da die meisten Landbesitzer die Durchfahrt aufgrund des Naturschutzes untersagt haben.