Golferreisen zur Insel Teneriffa

In den Jahreskalender von Freunden des Teneriffa Golf gehört auch dieser Termin: Im Juni die GF Hoteles Golfing Challenge, zu der über 100 Golffreunde aus ganz Europa anreisen um sich im Wettbewerb auf dem Grün zu messen. Dieser Wettstreit der Amateure auf mehreren Plätzen der Insel wird mit attraktiven Preisen belohnt und mit einem Gala Dinner beschlossen. Beim – frühzeitigen – Buchen des Hotels auf Teneriffa lohnt es sich, auf Paketangebote zu achten. Pauschalreisen zu solchen Events, aber auch zu kleinen Turnieren mit Geschäftsfreunden, oder dem heimischem Golfclub, beinhalten den Flug nach Teneriffa, ein Hotel mit dem kompletten Programm für Golfer, von Platzreservierungen über Schlägerverleih bis zum Transfer und auch der Tea Time auf dem Grün. Tagesausflüge sind Golfrunden in den Clubs, die Exklusiv-Woche für Golfer kann mit einer Siegerehrung beschlossen werden. Begleitet wird solch eine Woche stets von der guten Küche der Hotel- oder Club-eigenen Restaurants. Teneriffa Golf ist eine komfortable Sache: In Paketen enthalten sind beispielsweise neben Übernachtungen und dem reichhaltigen Frühstücksbüfett, Greenfees, Fitness Center, Buggy mit GPS und unbegrenzte Nutzung des Übungsplatzes – so sieht der Teneriffa Urlaub für Golfer aus. Anfänger können auch einen Golfkurs buchen. Zur Entspannung sorgen nach dem Training Pool-Landschaften, türkisches Bad, Sonnenterrassen, Cocktail- und Champagnerbars in den Hotels. Ein dreitägiger Intensiv-Kurs kann bereits auf die erste „richtige“ Runde auf dem Platz vorbereiten. Fortgeschrittene können ihre Technik verbessern oder sich Tipps von den Trainern geben lassen, wie die eingebauten Schwierigkeiten auf den Plätzen in Teneriffa zu meistern sind.