Suchmaschinenoptimierung ist gar nicht so schwer

Immer wieder sind sie geschockt, die Betreiber von Webseiten, weil ihre Seiten auf vergleichsweise wenig Resonanz stoßen. „Woher kommt das bloß?“, fragen sie sich, „meine Webseite ist doch die beste, die es zu diesem Thema gibt. Warum erkennt das nur niemand an?“

Häufig ist diese Frage leicht zu beantworten. Es erkennt niemand die Seite an, weil sie niemand findet! Abhilfe schaffen tut da die sogenannte Suchmaschinenoptimierung (von vielen auch Google Optimierung genannt, weil Google nun mal die mit weitem Abstand populärste Suchmaschine ist). Mit Hilfe eines – übrigens kostenlosen – Online Tools kann man leicht feststellen, welche Veränderungen man an der Seite vornehmen muss, damit diese eine bessere Platzierung in Google und in anderen Suchmaschinen bekommt.

Bekommt man es wider Erwarten nicht selber hin, sollte man einen Suchmaschinenoptimierung Experten zu Hilfe holen. Deren Service ist übrigens in der Regel viel billiger, als die meisten denken. Der Grund ist einfach: Die Konkurrenz in der Branche ist groß.

2 thoughts on “Suchmaschinenoptimierung ist gar nicht so schwer

  1. naja, man kann aber viel Falsch machen und von Google abgewertet werden Vorsicht und Qualität sind das A und O.

Comments are closed.