Auf Wasser(betten) schlafen

Die ersten bekannten Wasserschläfer waren die Perser: Schon vor 3.000 Jahren schliefen sie auf zusammengehörigen Ziegenfellen, die sie mit ihren Wasservorräten gefüllt hatten. lm Jahr 1851 erkannte der Arzt Dr. William Hooper die Vorzüge des schwebenden Schlafs für die Behandlung schwerer medizinischer Leiden. Ende der 60er Jahre überarbeitete der Amerikaner Charles Holl das Konzept mit modernen Materialien und Techniken.

Der Matratzenfüllstoff Wasser ist ideal, um darauf zu schlafen, da der menschliche Körper selbst zu über 80% aus Wasser besteht. Keine andere Matratze bietet lhnen die Körperanpassung und damit vollkommene Entspannung wie eine Wassermatratze. Gewöhnliche Federkern- oder Schaummatratzen üben dort Druck auf den Körper aus, wo er om schwersten ist.

 

An den Auflageflachen Schulter, Hüfte, Wade und Ferse ist der Druck so stark, dass er die Blutzirkulation hemmt. Der Körper reagiert auf die Unterversorgung dieser Körperpartien durch Umlasten und Umdrehen. Dadurch werden die Schlafzyklen und besonders die Tiefschlafphasen unterbrochen. Auf Dormito-Wasserbetten wird der Körper gleichmäßig getrogen. Die Druckstellen werden entlastet, das Blut kann ungehindert zirkulieren. Die Wirbelsäule wird anatomisch richtig und gleichmäßig unterstützt, so dass sich die Bondscheiben nichts optimal regenerieren können. Die angenehme Wärme des temperierten Wassers fördert zusätzlich die Durchblutung und lockert die Muskulatur. Das verkürzt die Einschlafphase und erhöht den Schlafkomfort erheblich. Auf Dormito-Wasserbetten genießen Sie ein erholsames, gesundes Schaf. Bei den meisten unserer Kunden werden Rückenschmerzen gelindert oderverschwinden ganz.

Prof. Dr. Karl Langheinrich empfiehlt: Dormito-Wassermatratze
In mehrjährigen Tests registrierten wir überzeugende Besserung bei Rückenleiden, psychischen und muskulären Verspannungen, Arthritiserkrankungen, Schlafproblemen und Sportverletzungen mit Dormito-Wasserbetten. Sie sind zwar kein Allheilmittel, bewirken jedoch eine unvergleichliche Entkrampfung und Entspannung, die in den allermeisten Fällen Rückenschmerzen abklingen lässt. DieWasserbettenschläfer erlangen Bewegungsfreiheit ohne Schmerzen, dieses hilft, die Rückenmuskulatur wieder zu stärken. Bei den meisten Rückenproblemen kann ich do her orthopädische Dormito-Wasserbetten ausdrücklich empfehlen.