Als größte Religion der Welt umfasst das Christentum etwa 2 Milliarden Anhänger. Zwei der heiligsten Symbole sowie allgemein akzeptierte Gegenstände für Christen sind die Bibel und das Kreuz. Abgesehen von dem Kreuz und der Bibel gibt es noch weitere religiöse Objekte, die Christen als heilig betrachten, wie das Weihwasser und den Rosenkranz. Diese Gegenstände besitzen religiöse Bedeutung. Es ist wahr, dass die Echtheit der Reliquien wie die Fragmente des Heiligen Kreuzes und des Grabtuches von Turin niemals wissenschaftlich bewiesen worden sind, dennoch behalten sie für viele Christen immer noch einen mythologischen und etwas mystischen Status. Hier werden einige der religiösen Gegenstände ausführlich besprochen.

  1. Bibel

Die Bibel ist eine der religiösesten heiligen Gegenstände, welches für viele Christen das Wort Gottes darstellt. Es gibt zwei Abschnitte in der Bibel – das Alte Testament und das Neue Testament. Das Alte Testament ist auch als hebräische Bibel bekannt. Es wurde zwischen 1200 und 165 v. Chr. geschrieben und besitzt insgesamt 39 Bücher. Auf der anderen Seite wurde das Neue Testament im ersten Jahrhundert n. Chr. geschrieben und hat insgesamt 27 Bücher.

  1. Kreuz

Das Kreuz, das aus zwei Balken besteht und eine einfache geometrische Form hat, ist den Menschen auf der ganzen Welt bekannt. Sie können das Kreuz nicht nur auf christlichen Kirchen, sondern auch in Kunstwerken und Häusern sehen. Die Kreuzigung Jesu Christi wird durch das Kreuz symbolisiert und es ist ein Zeichen des Leidens sowie ein Symbol der Erlösung und der Hoffnung für die Christen.

  1. Rosenkranz

Um die Gebete zu rezitieren, verwenden die Katholiken Rosenkranz, welches ein geknoteter Strang oder eine Perlenschnur sein kann. Heutzutage steht der katholische Rosenkranz, der am häufigsten verwendet wird, für die Jungfrau Maria, dem Rosenkranz der Gesegneten Jungfrau. Die anglikanische Kirche und die griechisch-orthodoxe Kirche benutzen auch den Rosenkranz.

  1. Weihwasser

Das Weihwasser ist heiliges Wasser, das sowohl in den römisch-katholischen als auch in den griechisch-orthodoxen Kirchen verwendet wird und von dem Klerus gesegnet wird. In der christlichen Religion wird das Wasser gewöhnlich als Symbol der Reinigung und Wiedergeburt verwendet, und so wird es berieselt, um eine Person oder einen Raum wie ein Haus oder ein Zimmer zu segnen.

  1. Heilige Symbole

Um den Christen über ihren Glauben lehren, haben Bilder immer eine wichtige Rolle gespielt. Ikonen und religiöse Bilder sind nicht dasselbe. Ikonen sind Wege, den Menschen die komplizierte christliche Lehre auf eine viel einfachere Art und Weise näherzubringen – eine Art und Weise, die sogar ein Kind verstehen kann. In den frühesten Tagen der Kirche wurden Ikonen verwendet, um den Christen Gospelereignisse darzustellen, die das Evangelium nicht selbst lehren konnte.

Die christliche Symbolik umfasst sowohl Handlungen als auch Gegenstände mit innerer Bedeutung, die christliche Ideen ausdrücken. Wenn religiöse Symbolik sowohl die Emotionen als auch den Intellekt anspricht, dann wird es effektiv sein.

Schreibe einen Kommentar