Ergänzung für den Muskelaufbau

Kraftsport und Bodybuilding sind Sportarten bei denen die Muskeln enorm beansprucht werden. Es geht nicht allein um Kraftbildung, sondern viel mehr auch darum Muskeln gezielt aufzubauen.

Körperliches Training und entsprechende Ernährung sind das wichtigste, aber das allein reicht oftmals nicht aus.

Als Ergänzung für den gezielten Muskelaufbau gibt es so genannte Nahrungsergänzungsmittel.

Sie helfen dem Sportler entstandene Defizite auszugleichen und unterstützen zeitgleich den Muskelaufbau.

Nicht zu verwechseln mit Doping sind Nahrungsergänzungsmittel unschädlich und völlig legal.

So begünstigt zum Beispiel Mass Gainer den gezielten Muskelaufbau durch die Kombination von Milchproteinen, Kalzium und Magnesium und verhindert Muskelkrämpfe. Außerdem wird die Schnelligkeit der Muskeltätigkeit gefördert.

Einzunehmen ist es entweder 2 Stunden vor Beginn des Sports oder direkt danach.

Das Produkt hat keinerlei Nebenwirkungen und ist somit völlig unschädlich für den Körper.

Eine weitere Begünstigung des Muskelaufbaus erreicht man durch HGH, die Abkürzung steht für „Human Growth Hormone“ und ist ein im menschlichen Körper vorhandenes Hormon.

Künstlich hergestellt begünstigt es das Wachstum der Muskeln im Körper und beschleunigt das Wachstum. So werden die Muskeln neben dem körperlichen Training durch die Zugabe von HGH schneller wachsen und der Sportler sieht deutlich bessere Erfolge.

Als angenehme Nebenwirkung begünstigt es den Fettabbau im Körper und senkt den Blutzuckerspiegel.

Julia Weise-Holtgräwe

webmaster@artikel-basis.com