Streit kann teuer werden

Streitigkeiten enden heutzutage immer öfter vor Gericht. Und das kann teuer werden. Diese Kosten sind vorher meist nicht abzusehen und oftmals überraschend hoch.

Eine Rechtsschutzversicherung schützt vor unliebsamen Überraschungen.

Sie deckt nicht nur die eigenen Anwalts- und Prozesskosten, verliert man den Prozess, übernimmt die Rechtsschutzversicherung auch die Prozesskosten des Gegners.

Zudem übernimmt die Rechtsschutzversicherung auch anfallende Kosten für Sachverständigenhonorare. Im Leben kann es immer wieder Streit geben, diesen muss man nicht mal selbst verursacht haben, manchmal reichen schon pingelige Nachbarn. Es lohnt sich in jedem Fall Vorsorge zu treffen.

Auch im Falle der Altersvorsorge hat sich einiges getan. Nutzte man früher Lebensversicherungen als Zusatz zur privaten Altersvorsorge, suchen immer mehr Menschen nach einer Alternative. Die Renditen werden nicht besser und jahrelanges sparen erbringt nicht immer den gewünschten Ertrag.

Eine Alternative zur deutschen Lebensversicherung ist die Britische Lebensversicherung.

Die Briten können im Gegensatz zu deutschen Versicherern bis zu 80 % ihres Kapitals in Aktien investieren und somit höhere Rendite erzielen.

Ein ausführlicher Vergleich der Versicherungen lohnt immer. Persönliche Auswahl ist in jedem Fall wichtig, um für sich selbst das Optimum heraus zu holen.

Eine ergänzende Lebensversicherung zur Rente ist sicherlich eine Überlegung wert, vor allem, wenn abzusehen ist das die Zeiten im Alter nicht besser werden.

Julia Weise-Holtgräwe

falterchen(at)online.de