plastische Chirurgie

Die Filmindustrie und die Modebranche aber auch die Werbung machen es uns jeden Tag vor: Der Erfolg hängt häufig von der Schönheit ab. Die Medien bekamen das Recht eigenständig festzulegen, was Schönheit bedeutet. So gehört zu einer attraktiven Person (abgesehen von einem flachen Bauch) eine vorteilhafte Gesichtsproportion, eine feste und straffe Haut und natürlich durchtrainierte und wohlproportionierte Muskeln. Leider trifft diese Beschreibung auf 95 % aller Menschen nicht zu. Und auch durch viel Training und einer gesunden Nahrungsaufnahme wird man nur selten wie ein Hollywood Star aussehen können. Diese Tatsache wird damit begründet, dass die äußere Attraktivität von den Genen abhängt. Damit man sich trotzdem als „Schönheit“ betrachten kann, wird eine Schönheitsoperation häufig verlangt.
Der entsprechende Schönheitschirurg verschönert die Nase, kümmert sich um einen wohlgeformten Busen oder strafft hängende Lieder. Jedes Körperteil kann verschönert werden. Vorreiter sind wie in vielen Dingen auch hier die USA. In Nordamerika geht man nach der Arbeit mal kurz zu einem Chirurgen, um sich die Lippen oder Wangen mit Botox aufspritzen zu lassen. Sogar die Form der Füsse kann optimiert werden. Die Chirurgie hat aber auch noch andere Aufgaben zu erfüllen. Überaus wichtig ist auch die plastische Chirurgie, die entstellte Unfallopfer behandelt. Dies geschieht zumeist in Krankenhäusern. Es gibt aber auch ein paar Ärzte, die in einer Praxis tätig sind.
In letzter Zeit sind auch Im Bereich der Chirurgie die Möglichkeiten bei einer Operation optimiert worden. So sind heute Narben kaum noch zu entdecken. Sollte eine Operation medizinisch nicht notwendig sein, kann der Patient keine finanzielle Hilfe von der Krankenkasse erwarten. Die Behandlungskosten für die chirurgischen Operationen von Unfallverletzungen werden aber fast immer von der Krankenkasse finanziert. Handelt es sich um einen besonders schwerwiegenden Schönheitsfehler, kann auch eine Kostenübernahme der Krankenkasse beantragt werden.

Daniel Keppler
info@artikelverzeichnis-service.de
www.artikelverzeichnis-service.de

10.12.2007