Werbeartikel unter den günstigsten Langzeit-Marketingstrategien

Eine Investition in Werbeartikel zahlt sich aus –nach wie vor. Die relativ große Reichweite und die ungebrochen hohe Beliebtheit unter den Konsumenten sprechen auch heute noch für das Verteilen von personalisierten Werbegeschenken.

Hohe Beliebtheit und lange Nutzungsdauer

Umfragen zufolge freut sich so gut wie jeder über nützliche Werbegeschenke. 8 von 10 Konsumenten zählen mindestens einen Werbeartikel zu ihrem Besitz. Kugelschreiber, Kalender und andere praktische Artikel sind bei Kunden gerne gesehen. Sie werden von mehr als der Hälfte der Rezipienten öfter als einmal pro Woche verwendet und bleiben nicht selten bis zu zwei Jahre in deren Besitz. Dass dies einen positiven Werbeeffekt nach sich zieht, ist nicht zu leugnen: Die Konsumenten halten die mit dem Firmenlogo versehenen Produkte über einen längeren Zeitraum wiederholt in den Händen und prägen sich dieses dabei ein. Das Ergebnis dieser wiederholten haptischen Erfahrung: 95 % der Werbeartikel-Besitzer erinnern sich langfristig an das beworbene Produkt, 78 % an das werbende Unternehmen.

Geringe Investition und hohe Reichweite

Ein gut platziertes Werbegeschenk wird im Idealfall von hunderten potentiellen Neukunden wahrgenommen. Praktische Artikel wie Handtücher, Regenschirme oder Tragetaschen werden von Konsumenten gerne verwendet und machen somit die darauf angebrachten Firmenlogos für eine breite Öffentlichkeit sichtbar. In Kombination mit der bereits erwähnten langfristigen Nutzung von Werbeartikeln entsteht ein nachhaltiger Werbeeffekt, welcher die in die Werbegeschenke investierten Beträge im Verhältnis verschwindend gering erscheinen lässt. Vielmehr zahlt es sich auf lange Sicht aus, eine bewusst höhere Investition in hochwertige Kundengeschenke zu tätigen – denn diese sind üblicherweise robuster, länger schön anzusehen und vermitteln dem Kunden somit, dass das ausgebende Unternehmen für ihre Zufriedenheit keine Abstriche macht.

Die Beliebtheit, die lange Nutzungsdauer und die hohe Reichweite von Werbegeschenken sprechen also durchaus dafür, auch heute noch in gut durchdachte Werbeartikel zu investieren. Wichtig dabei ist, dass diese zu der Philosophie des ausgebenden Unternehmens und zu dessen Corporate Design passen und dieses somit auf lange Sicht gut repräsentieren. Die haptische Erfahrung und der direkte Kontakt, die Werbegeschenke bieten, sind viel wert – vor allem in einer digitalisierten Welt, in der Werbung oft unpersönlich und ohne direkten Bezug zum einzelnen Kunden scheint, mit dem nicht zu leugnenden Ziel, in möglichst kurzer Zeit möglichst große Massen zu erreichen.

Schreibe einen Kommentar