Die Numerologie und ihre Bedeutung

Bei der Numerologie geht man davon aus das den Zahlen, außer Ihrer mathematischen Bedeutung, noch eine weitere Bedeutung zugeordnet werden kann. Jedoch haben eigentlich nur die Zahlen 1-9 und die 11 und 22 als Meisterzahl in der Numerologie Bedeutung. Alle anderen Zahlen werden zuerst über die Quersumme auf diese Zahlen reduziert. Verschiedene Werte errechnet aus Wörter und Daten haben in der Numerologie Bedeutung. Um für eine Person eine Berechnung anzustellen sind in erster Linie drei Werte entscheidend, Geburtsdatum, Name und Schicksalszahl. Die letztere ergibt sich aus den Werten des Geburtsdatums und des Namens. Die Numerologie, auch Zahlenmystik bezeichnet, verbindet die Zahlen mit Bedeutungen. Die Geschichte bietet dazu eine große Möglichkeit Verbindungen zu konstruieren. Die Numerologie geht von verborgenen Verknüpfungen aus, die es ermöglichen sollen von Zahlen auf Tatsachen zu schlissen. In der Wissenschaft würde man dies als unzulässige Umkehrung der Beobachtung bezeichnen. Daher gilt die Numerologie weiterhin als reine Pseudowissenschaft. Trotzdem findet die Numerologie natürlich wie, eigentlich fast alles was es in der Esoterik gibt, Anhänger. Viele Menschen messen der Numerologie Bedeutung bei. Das geht bis dahin, dass Menschen Ihr Leben nach der Numerologie auslegen. Grundsätze der Numerologie sind tief in unserer Gesellschaft verankert. So steht die 13 für Unglück und die Zehn hat eine besondere Bedeutung da wir Zehn Finger haben… Man kann überall zusammenhänge entdecken wenn man sie gezielt such! Doch manchmal versetzt auch der Glauben Berge, daher ist natürlich auch der Numerologie einiges positives Anzuerkennen.

One thought on “Die Numerologie und ihre Bedeutung

Comments are closed.